Die Sommerferien haben gerade begonnen, ich bin fertig mit meinem Familienurlaub und fange jetzt schon das “neues Jahr” an.

Direkt am Tag nach der Rückkehr aus Mallorca geht es mit der Yoga Weiterbildung los. Fünf intensive Tage von morgens bis abends mit viel Lernen, Üben, Pranayama und Yoga Praktizieren. Wenn alles bei der Fortbildung gut läuft, kann ich nach einem erfolgreichen Abschluss ab April 2019 Präventionskurse anbieten, bei denen die Krankenkassen bis zu 80% der Kosten übernehmen können. Ich kann es kaum erwarten mich weiter ins Yoga zu vertiefen, sowie einen therapeutischen Zugang zum Yoga zu bekommen.

Während der Ferienzeit unterrichte ich Tanzkurse im Familiencafé Himbeerfrosch in Adlershof für Kinder und im FEZ beim Pas de Trois e.V. werde ich Workshops in Eltern-Kind-Yoga, Hatha Yoga und Modern Dance halten. Ich finde es schön, dass die Kinder und Eltern das Angebot bekommen was anders miteinander zu treiben und neue Gesichter während der Sommerpause kennenzulernen.

In Neukölln starte ich meinen eigenen Yogakurs für Schwangere. Ich habe lange diesen Traum gehabt Schwangere zu unterrichten und jetzt bin ich bereit diesen zu verfolgen. Es ist eine sehr besondere Zeit und Yoga kann so viel für Schwangere anbieten. Es ist die perfekte Unterstützung für Körper und Geist – ich bin mir sicher, dass dieser Kurs einer von meinen Lieblingskursen wird!

Ich habe viel getan um mein Leben für die neue Zeit für mich als junge Mutter umstrukturiert. Mein Sohn fängt in der Kita an und es ist Zeit für mich mehrere Vormittage, anstatt an den Nachmittagen und Abenden zu unterrichten. Deswegen bin ich so froh, dass ich ab August bei Kiddy Move in Steglitz anfangen werde. Hier biete ich zwei Rückbildungskurse, Mama + Baby Yoga, Kinderyoga, und Kreativen Kindertanz an. Besonders freue ich mich auf den Kinderyoga Kurs, da dieser Kurs Kindern auf einem schönen Weg Ruhe und Raum gibt.

Im August fange ich auch mit dem nächsten Rückbildungskurs für Kaiserschnitt-Mamas an. Dieser Kurs steht mir ganz nah am Herzen, da ich selber mit einem Not-Kaiserschnitt entbunden habe. Bei diesem Kurs handelt es sich im Besonderen um das Sprechen über Geburtserfahrungen, Austausch, Tipps und Rat, was man für sich und seine Narbe machen kann, und natürlich auch das Zurückkehren zum Körper.

Ich freue mich auf die neue Saison, auf alles was am sich Aufbauen und Weiterentwickeln ist, viel Bewegung und auf alte, sowie neue Bekanntschaften.

Leave a Reply

I confirm